[V8] WCF Log aktivieren

Folgen

In manchen Fällen benötigt der Support den sogenannten WCF Log um Probleme näher zu analysieren. Dieser wird wie folgt erstellt:

  1. Im Installationsverzeichnis, befindet sich eine Datei mit dem Namen PSRClient.exe.config
    Diese Datei muss über einen Editor geöffnet werden.
  2. Innerhalb der Datei wird folgender Abschnitt gesucht und die markierten Zeichen gelöscht:
  3. Nun wird die Datei auf dem Desktop gespeichert

  4. Die ursprüngliche Datei wird umbenannt. Beispielsweise und 

  5. Nun muss die Datei vom Desktop aus in das Installationsverzeichnis geschoben werden. Hierfür sind Adminrechte nötig

  6. Jetzt wird der Password Safe Client als Administrator ausgeführt


  7. Im Installationsverzeichnis wird direkt nach dem Anmelden die Datei "PSRClient.exe.svclog" erstellt. Diese Datei benötigt der Support.

  8. Abschließend sollte der Client beendet werden. Nun kann die "PSRClient.exe.config"gelöscht werden. Die "PSRClient.exe.config.original" wird dann wieder in "PSRClient.exe.config" umbenannt. 
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare